Fünf Schüler
Müllverringerung als Geschäftsidee aus Güssing

Die fünf Schüler/innen des 3. Jahrgangs der HBLA Güssing mit ihrem Lehrer Josef Grandits und Gründer-Experte Johannes Lindner.
  • Die fünf Schüler/innen des 3. Jahrgangs der HBLA Güssing mit ihrem Lehrer Josef Grandits und Gründer-Experte Johannes Lindner.
  • Foto: HBLA Güssing
  • hochgeladen von Martin Wurglits

In der HBLA Güssing (´"École") haben fünf Jugendliche aus dem 3. Jahrgang eine preisgekrönte Geschäftsidee zur Verringerung von Plastikmüll entwickelt. Ihre nachhaltig produzierte Holzbox plus essbarem Besteck wurde beim Business-Plan-Wettbewerb der Bank Austria mit der Auszeichnung „Bestes Geschäftsmodell im Burgenland“ bedacht.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.