Neujahrsempfang in Güssing

Die Bank-Prominenz Ronald Meitz (Erste Jennersdorf) und Günter Hadl (Raiffeisen-Bezirksbank Jennersdorf) trifft die Politik-Prominenz LAbg. Helmut Sampt und Bernhard Hirczy (Vizebürgermeister Jennersdorf)
6Bilder
  • Die Bank-Prominenz Ronald Meitz (Erste Jennersdorf) und Günter Hadl (Raiffeisen-Bezirksbank Jennersdorf) trifft die Politik-Prominenz LAbg. Helmut Sampt und Bernhard Hirczy (Vizebürgermeister Jennersdorf)
  • hochgeladen von Martin Wurglits

GÜSSING. Wer auch immer in der burgenländischen Wirtschaft etwas zu sagen hat, tat dies beim Neujahrsempfang des Wirtschaftsbundes Burgenland im Kulturzentrum. Unternehmer und Politiker aus dem ganzen Land kamen nicht nur zusammen, um den wortgewaltigen wirtschaftspolitischen Ausführungen von Gastgeber Peter Nemeth zu lauschen. Auch zum traditionellen "Netzwerken" und Gedankenaustausch blieb genug Zeit.

Die Riege der Wirtschafts-Kapazitäten führten Industriellen-Präsident Manfred Gerger und Raiffeisen-General Julius Marhold an. Aus der Politik war die gesamte burgenländische ÖVP-Prominenz von Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich und LH-Stellvertreter Franz Steindl abwärts mit dabei.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.