Sechsmal Gold für herausragende südburgenländische Weine

Vier Winzer aus Kukmirn, Neuhaus am Klausenbach und Neudauberg heimsten Gold ein.
  • Vier Winzer aus Kukmirn, Neuhaus am Klausenbach und Neudauberg heimsten Gold ein.
  • Foto: Thorsten Jutzie / pixelio.de
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Bei der Weinprämierung "Best of Burgenland" haben vier Winzer aus den beiden südlichsten Bezirken mit insgesamt sechs Qualitätsweinen eine Goldmedaille errungen.

Reinhold Koglmann aus Kukmirn war mit seiner "Sauvignon blanc Selection" und einem weißen Cuvée "Primo Verde" erfolgreich. Martin Zieger aus Neuhaus am Klausenbach bekam jeweils Gold für einen Sauvignon blanc und einen Gelben Muskateller.

Ebenfalls prämiert wurden eine weißer Cuvée aus dem Weingarten Nikles in Kukmirn und ein Welschriesling aus dem Hause Hirschmann in Neudauberg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen