Bezirke Jennersdorf, Güssing und Oberwart
Südburgenländische Erfolge bei steirischer Kernölprämierung

13 burgenländische Produzenten dürfen für ihre Kürbiskernöle die Bezeichnung "Prämierter Steirischer Kernölbetrieb 2021" tragen.
2Bilder
  • 13 burgenländische Produzenten dürfen für ihre Kürbiskernöle die Bezeichnung "Prämierter Steirischer Kernölbetrieb 2021" tragen.
  • Foto: Netzwerk Kulinarik/pov.at
  • hochgeladen von Martin Wurglits

13 Kürbisbäuerinnen und -bauern aus den Bezirken Jennersdorf, Güssing und Oberwart haben sich bei der steirischen Kernölprämierung ausgezeichnet. Ihre Öle wurden mit der goldenen Plakette "Prämierter Steirischer Kernölbetrieb 2021" prämiert.

Diese darf auf den Kernöl-Flaschen zusätzlich zur Herkunfts- und Qualitätsmarke "Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. (geschützte geographische Angabe)" geführt werden.

Ausgezeichnet wurden folgende Kernölproduzenten:

Bezirk Jennersdorf

  • René Hackl, Rohrbrunn
  • Angelika und Martin Spirk, Königsdorf
  • Günter und Andreas Karner, Wallendorf
  • Arnold und Margot Wolf, Kalch
  • Rudolf Meitz, Welten

Bezirk Güssing

  • Siegfried Schnecker, Krottendorf bei Güssing
  • Doris Kollar-Lackner, Kukmirn
  • Joachim Panner, Neusiedl bei Güssing

Bezirk Oberwart

  • Claus Schaffer, Kirchfidisch
  • Günter Dirnbeck, Rotenturm
  • Bianca Fleischhacker, Schandorf
  • FF Farms, Schandorf
  • Michaela Resetar, Schachendorf

Die Bezirke Oberwart, Güssing und Jennersdorf gehören neben der Steiermark und einigen niederösterreichischen Bezirken zum Gebiet "Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.". Nur in diesen Gegenden darf das Kürbiskernöl unter dieser Marke angeboten werden.

13 burgenländische Produzenten dürfen für ihre Kürbiskernöle die Bezeichnung "Prämierter Steirischer Kernölbetrieb 2021" tragen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen