21.07.2016, 03:00 Uhr

Der Badesommer vor der Haustür

Am Badesee in Rauchwart kann man die Seele und die Beine baumeln lassen.

Tipps für Wasserratten in den Bezirken Güssing und Jennersdorf

Adria? Ostsee? Karibik? Nicht notwendig. Erholung am Wasser gibt es auch daheim. Quasi vor der Haustür liegen die Badeseen Rauchwart und Königsdorf, die "Wasserwelt" zwischen Gaas und Moschendorf sowie die Freibäder Jennersdorf, Güssing, Heiligenkreuz und Neuhaus am Klausenbach.

Das Freizeiterlebnis wird durch kontinuierliche Investitionen aufgewertet. Der Badesee Königsdorf etwa hat erst vor wenigen Jahren neue Rutschen, neue Liegeflächen, ein neues Empfangsgebäude und neue Kabinen erhalten. Das See-Büffet besticht durch ein vielfältiges kulinarisches Angebot.

Das Freibad Jennersdorf wartet heuer mit neuen Attraktionen für Kinder auf. Die größte ist zweifellos ein rund zehn Meter langes hölzernes Piratenschiff, das im Spielgelände aufgestellt wurde. Die Kabinen wurden mit neuen Warmwasserduschen ausgestattet, das Kinderbecken und der Babyspielbach haben eine Beschattung erhalten.

Das Wasser im Badesee Rauchwart hat sommers eine durchschnittliche Temperatur von 24° C. Am Strand gibt es großzügige Spielflächen, einen Minigolfplatz, Tennisplätze und einen Beachvolleyballplatz. Mit Tretbooten kann man den ganzen See überqueren. Vor der Saison wurden die Duschen neben den Umkleidekabinen erneuert.

Der Campingplatz am Seeufer bietet einerseits 105 Plätze für Dauercamper, ist aber andererseits auch bestens geeignet für einen Wochenend-Kurzurlaub am Wasser. Im Seerestaurant gibt es jeden Dienstag Grillspezialitäten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.