16.11.2017, 12:14 Uhr

Kindergarten Olbendorf setzt auf Gesundheitsförderung

Die Initiative "Gesunder Kindergarten" wird burgenlandweit vorangetrieben.
15 weitere Kindergärten im Burgenland haben sich der Initiative "Gesunde Kindergärten" angeschlossen. Ziel der insgesamt nun 70 Häuser ist es, die Gesundheitsförderung von Kleinkindern voranzutreiben und das Ernährungsverhalten zu verbessern. Zu den neuen "gesunden Kindergärten" zählt auch jener in Olbendorf.

Die weiteren sind in Gattendorf, Weiden am See, Sieggraben, Pöttelsdorf, Wiesen, Markt St. Martin, Klostermarienberg, Nikitsch, Oberpetersdorf, Rattersdorf, Mischendorf, Aschau, Oberschützen und Neustift/Lafnitz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.