17.12.2017, 22:40 Uhr

Bocksdorfer "Teiflsbruat" als Brauchtumspfleger

Bei Krampusläufen sind bis zu 22 Bocksdorfer "Teiflsbruatler" unterwegs. (Foto: Bocksdorfer Teiflsbruat)
Die "Bocksdorfer Teiflsbruat" war heuer höllisch viel unterwegs. Bei Krampusläufen in Pinkafeld, Friedberg, Kaindorf, Teesdorf, St. Johann und Willendorf führten sie ihre Masken und Kostüme aus.

Am 1. Dezember 2018 veranstaltet die "Teiflsbruat" erstmals daheim in Bocksdorf einen Krampuslauf, übt sich Obfrau Marion Hosnedl in Vorfreude, Der Gruppe gehören 22 Mitglieder an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.