14.12.2017, 10:47 Uhr

Heinz Marecek gab Weihnachten eine heitere Note

Schauspieler Heinz Marecek nach seiner Weihnachtslesung mit den KUZ-Damen Petra Graf (links) und Sabine Drauch. (Foto: Josef Lang)
Von Geschenkritualen über Fressgelage bis zum herzzerreißenden Christmas-Melodram: Dass man dem Weihnachtsfest besinnliche wie heitere Momente abgewinnen kann, bewies Heinz Marecek bei einer Lesung im Kulturzentrum Güssing.

Der aus TV und Theater prominente Schauspieler hatte Texte von Georg Kreisler, Hugo Wiener, Ephraim Kishon, Loriot oder Karl Farkas ausgewählt. Mareceks unnachahmliche Mimik-, Gestik- und Tonfallkunst machten den Abend zum Erlebnis.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.