31.05.2016, 08:56 Uhr

Reinfried Herbst will auf den Zeinerberg

ÖSV-Slalomfahrer Reinhard Herbst war Gast beim SV Heiligenbrunn. (Foto: Michael Csandl)
Den Slalomhang in Kitzbühel hat Ex-ÖSV-Star Reinfried Herbst in seiner Karriere mehrfach bezwungen. Das nicht minder berühmten Zeinerberg-Rennen in Heiligenbrunn hat er sich für den nächsten Winter vorgenommen. Das sagte Herbst, der nach dem letzten Winter seine Weltcup-Karriere beendet hat, bei einer Autogrammstunde im Rahmen des Fußballspiels Heiligenbrunn gegen Kukmirn zu.

In Heiligenbrunn waren in den vergangenen Jahren schon ÖSV-Skistars wie David Zwilling oder Werner Franz zu Gast.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.