06.11.2017, 13:43 Uhr

Schnapsen ist in Kleinmürbisch keine reine Männersache

Spielten sich Bummerl und Hendlgewinne aus (von links): Claudia Kurta, Barbara Strobl, Claudia Strobl, Yvonne Kurta. (Foto: ÖVP)
Kartenspielen ist keine Männerdomäne. Das zeigte sich beim Hendlschnapsen der ÖVP Kleinmürbisch im Gasthaus Marth. Claudia Kurta, Barbara Strobl, Claudia Strobl, Yvonne Kurta schnapsten genauso ums Hendl wie die männlichen Kandidaten, unter ihnen LAbg. Walter Temmel und der designierte Vizebürgermeister Wolfgang Wolf.

Für die Gewinner gab es Hendl, für die Verlierer zum Trost Schokolade. So manches Federvieh wurde an Ort und Stelle von Gastwirtin Monika Marth zubereitet und vom Gewinner verspeist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.