21.10.2017, 21:15 Uhr

Stinatzer Künstler stellt im Eberauer Kunstforum aus

Florian Lang vor einem seiner Werke
EBERAU (dp). Erst im Vorjahr wurde der vielseitige Künstler Florian Lang mit dem Förderpreis für Bildende Kunst im Burgenland ausgezeichnt. Ab sofort zeigt er seine Werke in der Ausstellung "So als ob" im Kunstforum Südburgenland in Eberau. Der Stinatzer verbindet gekonnt Malerei und Collage. Bei der Vernissage am vergangenen Wochenende konnten sich Kunstsinnige von der Aussagekraft der Werke selbst überzeugen.

Die Ausstellung ist noch bis 19. November 2017 zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.