12.04.2017, 00:13 Uhr

Torten und Kuchen auf Burg Güssing im süßen Wettstreit

"Integrationstorte" in syrisch-burgenländischer Koproduktion: Die siegreiche syrische Hochzeitstorte schufen Nura Aljuma und Veronika Doczekal gemeinsam.
Süße Kunstwerke nach aktuellen und mittelalterlichen Rezepten zauberten Hobbybäcker bei einem Tortenwettbewerb in Güssing auf den Tisch der kundigen Fachjury.

* Den Sieg in der Gruppe der Oster-und Frühlingstorten trug Maria Aydogan aus Untersiebenbrunn mit der Kreation "Goldenes Osterei" davon.

* Eine gemeinschaftlich geschaffene syrische Hochzeitstorte bescherte der Güssingerin Nura Aljuma und der Sulzerin Veronika Doczekal den ersten Platz in der Festtorten-Kategorie.

* Mit einem Apfelkuchen, den sie nach einem Originalrezept aus dem Jahr 1553 buk, überzeugte die Güssingerin Lisa Ganster die Jury.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.