08.09.2014, 13:10 Uhr

Einsatzübung am Bauernhof - Feuerwehr Ollersdorf stimmt sich mit den Nachbarn ab

Am Freitag, dem 29.8.2014 fand, bereits zum zweiten Mal, eine Übung unter den Feuerwehren
Stinatz, Ollersdorf und Litzelsdorf statt. Erstmals mit dabei war auch die Feuerwehr Hackerberg.
Übungsannahme war ein Lagerhallenbrand bei einem Bauernhof im Graben in Ollersdorf. Der
dargestellte Brand, der vermutlich durch eine Selbstentzündung von Stroh ausgebrochen war,
musste unter schwerem Atemschutz und mit mehreren Außenangriffen gelöscht werden. Auch 3
vermisste Personen wurden von den Atemschutztrupps befreit, sogar ein Hydraulischer Rettungssatz
ist hierbei zum Einsatz gekommen, um eine eingeklemmte Person zu befreien. Weiters wurden ein
Traktor und ein Oldtimer-Motorrad aus der Lagerhalle geborgen. Besonders schwierig stellte sich die
Wasserversorgung dar, es musste eine fast einen Kilometer lange Zubringerleitung vom nächsten
Hochbehälter gelegt werden, um den Wasserbedarf zu decken.
Wie wichtig die Zusammenarbeit unter den Nachbarwehren ist, hat sich in letzter Zeit sehr oft bei
diversen Einsätzen gezeigt. Alle teilnehmenden Wehren waren auch bei dem Gebäudebrand Anfang
August in Hackerberg im Einsatz.
Ein großer Dank gilt der Familie Krammer für das zur Verfügung stellen des Übungsobjektes. Wie
auch schon im letzten Jahr durften wir bei der Übung politische Vertreter aller Gemeinden begrüßen.

(Text: FF Ollersdorf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.