05.09.2016, 15:15 Uhr

Festliche Eröffnung des Kindergartens

Von einem "neuen Haus mit vielen Möglichkeiten" sangen die Kinder des Kindergartens zur Einweihung
Mit einem großen Festakt wurde in Deutsch Tschantschendorf der neue Kindergarten eröffnet, der vom Caritas-Verein "Kinder in der Mitte" betrieben wird.

Segnung

Nach der feierlichen Messe, gestaltet vom Chor und den Kindergarten-Kindern, segnete Pfarrer Angelo Rajaseelen das neue Gebäude in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste und Gemeindebürger.

Bürgermeister Manfred Kertelics gab einen Überblick über den Ablauf des Bauprojektes und würdigte die gute Zusammenarbeit mit den Pädagoginnen.
Wie wichtig der Kindergarten als erste Bildungseinrichtung ist, hoben in ihren Festreden auch Caritas-Direktorin Edith Pinter, LAbg. Johann Richter, LAbg. Thomas Steiner und Landesrätin Verena Dunst hervor.

Erweiterung

Nach Abschluss des Festaktes konnten alle Anwesenden die neuen Räumlichkeiten selbst besichtigen, wo ab Schulbeginn 38 Kinder täglich ein kleines Zuhause finden werden. Für sie stehen jetzt im Neubau zwei Gruppenräume, ein Schlafraum und ein Essraum sowie Terassen und Grünflächen zur Verfügung. Kinder ab 1,5 Jahren können den Kindergarten in Deutsch Tschantschendorf besuchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.