23.05.2017, 16:01 Uhr

Feuerwehr Gamischdorf hat neues Fahrzeug

Das Hilfslöschfahrzeug des Herstellers Magirus-Lohr wurde am Wochenende gesegnet. (Foto: Feuerwehr Gamischdorf)
Die Feuerwehr Gamischdorf hat ein neues Fahrzeug bekommen, genauer gesagt ein 7,5 Tonnen schweres Hilfslöschfahrzeug des Herstellers Magirus-Lohr. Der Wagen verfügt über einen 800-Liter-Wassertank und hat 190.000 Euro gekostet. 55.000 Euro kommen vom Land, 50.000 von der Gemeinde, den Rest hat die Feuerwehr angespart bzw. durch Sammlungen aufgebracht.

Zur Segnung des neuen Autos durch Pfarrer Angelo Rajaseelan war fast die gesamte Ortsbevölkerung auf den Beinen. Über 200 Feuerwehrfrauen und -männer aus befreundeten Wehren des Bezirks Güssing kamen als Gäste. Auch Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz und Bürgermeister Erich Sziderits gratulierten zur Anschaffung.

Die Ortsfeuerwehr Gamischdorf wurde 1930 gegründet und steht unter dem Kommando von Franz Eberhardt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.