06.10.2016, 11:52 Uhr

Feuerwehr Ollersdorf "evakuierte" Schule und Kindergarten

Nach ihrer "Rettung" hatten die Ollersdorfer Kinder ihre Hetz an den Feuerwehrgeräten. (Foto: Andreas Popofsits)
Einen Notfall im Kindergarten und in der benachbarten Volksschule simulierte die Feuerwehr Ollersdorf bei einer Evakuierungsübung. Es galt, gemeinsam mit Lehrerinnen und Kindergärtnerinnen die Kinder ruhig zu sammeln und aus der Gefahrenzone zu bringen.

Nach der Übung spendierte die Feuerwehr eine Jause. Die Kinder hatten ihre Freude daran, Geräte und Fahrzeuge der Feuerwehr zu begutachten und auszuprobieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.