03.09.2014, 21:59 Uhr

Harfe versetzte selbst Jazz in Schwingung

Auch Werke von Edith Piaf oder Joe Zawinul brachte Sabine James auf ihrer weißen Harfe in völlig neue Schwingungen. (Foto: Larimar)
Französische Chansons, jazzige, orientalische und klassische Stücke brachte die aus Güssing stammende Harfenistin Sabine James bei einer Konzertserie in Güssing und Stegersbach dar.

Zumal die gebürtige Güssingerin auch Regisseurin der dortigen Burgspiele ist, waren auch Werke aus eigener Feder zu hören, die in die heurigen und vorjährigen Produktionen einflossen. Zu hören war James unter anderem im Stegersbacher Hotel Larimar und auf der Güssinger Burg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.