19.09.2014, 12:31 Uhr

Musical "Evita" feiert Premiere in Güssing

Der Klassiker "Evita" hat in Güssing am 19. September Premiere. (Foto: Musical Güssing)
Nach dem großen Vorjahreserfolg feiert "Evita" heuer eine Neuauflage. Das Erfolgs-Musical von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice steht vom 19. September bis 4. Oktober im Kulturzentrum Güssing erneut auf dem Programm.

Der vom Ensemble "Musical Güssing" einstudierte Klassiker erzählt die Lebensgeschichte der Eva Perón, die vom außerehelichen Kind aus der Provinz zur First Lady Argentiniens und Nationalheldin aufstieg. Der Song „Don’t cry for me Argentina“ aus "Evita" ist längst ein Klassiker.

Profis und Amateure gemeinsam

Die Titelrolle verkörpert die Musical-Darstellerin Simone Niederer, als ihr Mann Juan Perón wird Kurt Resetarits zu sehen sein. Den Erzähler Che gibt Florian Resetarits.

Unterstützt werden sie von einem talentierten Ensemble, in dem Profis und Amateure aus dem Südburgenland und Ungarn spielen. Das Orchester wird vom broadway-erfahrenen Amerikaner Gordon Bovinet dirigiert.

Kartenbestellungen unter 03322/43129, info@musicalguessing.com und bei Ö-Ticket.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
56
Bettina Schendl aus Oberwart | 11.09.2014 | 18:01   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.