16.08.2016, 19:38 Uhr

Ollersdorfer Jäger errichteten Marterl

Bei der Segnung des Hubertus-Bildstocks (von links): Pfarrassistent Leopold Heller mit den Jägern Wolfgang Bischof, Johann Fabsits und Wolfgang Binder. (Foto: Pfarre Ollersdorf)
Einen Bildstock zu Ehren "ihres" Heiligen Hubertus haben Jäger aus Ollersdorf im Ortsteil Graben errichtet. Das Marterl am Rande des Gemeindeschutzgebiets und des Golfplatzes ist das Werk von Johann Fabsits, die angebrachte Gedenktafel wurde von Wolfgang Binder angefertigt. Pfarrassistent Leopold Heller, der gemeinsam mit Jagdleiter Wolfgang Bischof die Marterl-Idee gebar, segnete die neue Gebetsstätte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.