27.11.2017, 22:32 Uhr

Sieben burgenländische Pinscher erhielten Vorzugsnoten

Die burgenländischen Züchter reüssierten in Leipzig. (Foto: Privat)
Mit großem Stolz kehrten die südburgenländischen Hundebesitzer Karl-Heinz Atzlinger, Peter Schils, Wolfgang Repp und Ingeborg Prehofer von der Welt-Hundeschau in Leipzig zurück. Ihre sieben Deutschen Pinscher wurden mit Sehr gut bzw. Exzellent bewertet, einer gewann die Welpenwertung.

Die Tiere stammen aus der Zucht "Burg Wildenstein" in Bocksdorf. 105 Hunde aus aller Welt waren in Leipzig am Start.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.