08.03.2017, 13:15 Uhr

Stegersbach: Wie "frau" die richtigen Tritte setzt

Beim Selbstverteidigungskurs der Stegersbacher ÖVP-Frauen zeigten Polizisten den Teilnehmerinnen wirksame Abwehrtechniken. (Foto: Bezirkspolizeikommando)
Wie sich Frauen der Attacke eines männlichen Angreifers erwehren können, lernten 22 Teilnehmerinnen bei einem Kurs in Stegersbach. "Sicherheitsorientiertes Verhaltenstraining" hießen die fünf Trainingseinheiten, die von den ÖVP-Frauen organisiert wurden.

Im theoretischen Teil ging es um die rechtlichen Möglichkeiten bei Gewaltanwendung bis hin zur Notwehr. Im praktischen Teil zeigten Beamte des Bezirkspolizeikommandos Güssing wirksame Abwehrtechniken, die Frauen zu ihrem Schutz bei Übergriffen anwenden können.

Zum persönlichen Schutz teilten die Trainer Rainer Weber und Werner Laky sowie Bezirkspolizeikommandant Ewald Dragosits an die Teilnehmerinnen auch Taschenalarmgeräte aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.