21.11.2016, 17:39 Uhr

Stegersbacher Studentenverbindung wurde 40 Jahre alt

Die Aegidia wird derzeit von Senior Alexander Schein (Mitte) geleitet. (Foto: Josef Lang)
Ihr 40-jähriges Bestehen feierte die katholische Mittelschülerverbindung Aegidia Stegersbach. In seiner Festrede beim Kommers warnte Flughafen-Vorstandsdirektor Günther Ofner davor, dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel mit Angst und Schwarz-Weiß-Denken zu begegnen.

Für ihre 75- bzw. 50-semestrige Zugehörigkeit zur Aegidia wurden Hermann Ofner, Martin Zloklikovits und Michael Ofner geehrt. Dankesurkunden gingen an Anneliese Sagmeister und Karl Metzger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.