13.06.2017, 18:15 Uhr

Übungstag der Feuerwehr Güttenbach

Viele verschiedene Situationen erwarteten die Feuerwehrleute
Um immer optimal vorbereitet zu sein, organisierte die Freiwillige Feuerwehr Güttenbach wieder einen Übungstag mit verschiedenen Szenarien.

Vom Brand bis zur Bergung

Als erste Übungsszenario wurde ein Unwetter angenommen, bei dem eine örtliche Einsatzleitung eingerichtet werden musste und mehrere Einsätze im Ortsgebiet abzuarbeiten waren; von umgestürzten Bäumen, unter Wasser stehenden Kellern (hierfür diente ein Teich), Verklausungen bishin zu einem Brandverdacht nach einem Blitzschlag.

Im zweiten Übungsblock wurden ein Arbeitsunfall sowie ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person vorbereitet, bei dem gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei die Menschenrettung und Fahrzeugbergung durchgeführt werden musste.

Erfahrungsaustausch

Die Übungen wurden sogleich im Anschluss besprochen, um in Diskussionen alternative Lösungswege sowie deren Vor- und Nachteile aufzuzeigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.