03.07.2016, 09:57 Uhr

Verabschiedung von Religionslehrer Mag. Johann Zsifkovits

Mag. Johann Zsifkovits, Religionslehrer an der Volksschule Neuberg, tritt mit 1. September 2016 in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 19 Jahren (mit dreijähriger Unterbrechung) erteilte er an der Schule den römisch-katholischen Religionsunterricht. Anlässlich seines Ausscheidens aus dem Schuldienst wurde er feierlich verabschiedet. Und wie es sich für einen Religionslehrer gehört, erfolgte diese im Rahmen einer Festmesse am Tag des "Hl. Johannes des Täufers". Gemeinsam gestalteten die Schulkinder mit den Lehrer musikalisch die Messe und sprachen Fürbitten. Am Ende der Messe bedankten sich Schulleiter Dir. Karl Knor, Elternvereinsobmann Mag. Thomas Novoszel und Ortspfarrer Josip Banfic beim überaus beliebten Pädagogen für sein schulisches und religiösen Engagement, für seine vorbildliche Arbeit zum Wohle der Kinder und für die langjährige Kollegialität und vor allem Freundschaft. Für den Ruhestand wünschte man ihm alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit und Gottes Segen für noch überaus viele und schöne Jahre im Kreise der Familie. Danach gesellten sich auch die KollegInnen der VS Güttenbach zur Verabschiedung, wo Mag. Johann Zsifkovits ebenfalls als Religionslehrer wirkte.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.