11.06.2017, 13:03 Uhr

4. Mini-Ausfahrt powered bei Kohla-Strauss

Diesmal "erfuhren" die Mini-Freunde die Schönheiten des Oberwarter und Güssinger Bezirks.

Am 10. Juni folgten viele Freunde und stolze Besitzer des Kult-Fahrzeuges Mini der Einladung des Autohauses Kohla-Strauss.

Nach einem kleinen Frühstück beim Autohaus Kohla-Strauss in St. Michael setzte sich der Mini-Konvoi in Richtung Wörterberg im Norden des Güssinger Bezirkes, in Bewegung. Das zunächst regnerische Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch und zeigte, dass der Mini bei jedem Wetter viel Fahrspaß verspricht.

Ziel war die Ledergalanterie von Manuela Sommer-Schuster, die sich dem Material Leder verschrieben hat und daraus viele wunderbare Dinge zaubert.

Auf herrlich kurvigen Nebenstraßen, die viel Fahrfreude mit den Minis garantierten, und Überquerung des Geschriebensteins erreichte die Kolonne Deutsch Schützen. Stärkung gab es bei einem köstlichen Mittagessen im Haubenlokal "Ratschen".

Danach folgte die Fahrt über das Pinkatal ins Heiligenbrunner Kellerviertel und schließlich nach Stegersbach, wo am dortigen Golfplatz ein Putting-Wettbewerb für Spannung und Unterhaltung sorgte.

Gegen 17.00 Uhr fand diese erlebnisreiche Mini-Ausfahrt einen kulinarischen Abschluss im Autohaus Kohla-Strauss in St. Michael.

Alle Teilnehmer waren restlos von den sportlichen Fahreigenschaften der Minis begeistert und nutzten die Gelegenheit, die gesamte Modellpalette vor Ort zu testen.

Ermöglicht durch:
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
53.454
Michael Strini aus Oberwart | 11.06.2017 | 18:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.