03.09.2014, 22:20 Uhr

SPÖ befragt ihre Mitglieder

Im Bezirk Güssing organisieren LAbg. Wolfgang Sodl (links), Parteivorsitzende Verena Dunst und Bezirkssekretär Patrick Hafner die Mitgliederbefragung. (Foto: SPÖ)
Die SPÖ Burgenland und ihre befreundeten Organisationen haben eine Mitgliederbefragung gestartet. Rund 30.800 Personen sind zum Mitmachen eingeladen worden.

„Mit dieser Befragung wollen wir der Politverdrossenheit entgegenwirken“, erklärt die Güssinger SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst, in deren Bezirk rund 2.500 Menschen teilnehmen dürfen.

"Es geht um Sachthemen, die für die SPÖ bindend sein werden und ins Zukunftsprogramm eingearbeitet werden", erläutert der Jennersdorfer Bezirksvorsitzende LAbg. Ewald Schnecker.

Auch der SPÖ nahestehende Organisationen wie Pensionistenverband, Sozialdemokratische Gewerkschafter, Sozialistische Jugend, Akademikerverband, Wirtschaftsverband oder Kinderfreunde machen mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.