21.03.2017, 17:57 Uhr

"Cachibol" bringt Ollersdorfer Mütter in Bewegung

In Ollersdorf konnten interessierte Frauen die Volleyball-Abart kennenlernen, ein zweiter Kennenlern-Termin folgt in Deutsch Kaltenbrunn.
Eine neue Sportart soll vor allem Mütter zu gemeinsamer sportlicher Betätigung bringen. "Cachibol" heißt die Ballsportart, die eine Abart des klassischen Volleyballs ist.

"Der Unterschied ist, dass der Ball nicht gebaggert oder gepritscht, sondern gefangen und geworfen wird", erläutert Sylvia Heschl, die namens des ASKÖ einen Schnuppernachmittag in Ollersdorf organisiert hat. "Für Cachibol braucht man keine Vorkenntnisse. Es ist ganz einfach zu erlernen und daher für Anfängerinnen jeden Alters geeignet."

Gruppen, die einander jede Woche zum Spielen treffen, gibt es bereits in Pinkafeld und Hirm. Am 9. Mai findet ein Kennenlern-Nachmittag in Deutsch Kaltenbrunn statt.

Cachibol wird von Mamanet organisiert, einer internationalen Sportbewegung für Mütter jeden Alters und Frauen ab 30.

Das Volleyballnetz, das der ASKÖ-Verein "Fit Sport Spiel" angekauft hat, stellte er anschließend den Kindern der Volksschule Ollersdorf zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.