12.06.2018, 10:16 Uhr

Güttenbacher Fußball-Legenden verabschieden sich von ihrem Verein

Mit Herz und Einsatz spielten die Fußball-Legenden des SV Güttenbach
Zum letzten Match der 56jährigen Vereinsgeschichte des SV Ederer WKSB Güttenbach fanden sich auch viele ehemalige Spieler des Vereins ein, um sich in einem letzten Spiel von ihrem Verein bzw. der Wildschwein-Arena, dem Fußballplatz in Güttenbach, zu verabschieden.

Legenden-Match

Das Legenden-Match wurde zwischen ehemaligen Spielern der ersten und zweiten Meistermannschaft des Vereins gespielt, als Trainer der beiden Teams fanden sich das Güttenbacher Fußball-Urgestein Adolf Radakovits und der langjährige Trainer Walter Radakovics an der Seitenlinie ein.

In der mit viel Herz und Freude gespielten Partie konnte das Publikum mitverfolgen, dass man das Fußballspielen eigentlich nie verlernt und so setzten die Güttenbacher Fußball-Legenden mit einem 3:2 für die zweite Meistermannschaft der Vereinsgeschichte ein würdiges und sehr emotionelles Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.