19.10.2014, 23:45 Uhr

Knights gewinnen in Wien

Kapitän Manuel Jandrasits (rechts) fügte sich sofort wieder in die Mannschaft ein und spielte eine starke Partie. (Foto: Knights)
Das Spiel bei BC VIenna stand unter schlechten Vorzeichen, denn die Güssing Knights mussten nicht nur auf David Hasenburger verzichten, sondern auch auf beide Klepeisz-Brüder. Thomas verletzte sich erst vor dem Spiel beim Training. Dafür feierte Kapitän Manuel Jandrasits sein Comeback und zeigte, dass er nichts verlernt hat. Eine schwache erste Halbzeit der Knights wird mit 32:46 beendet.

Nach dem Wiederanpfiff wurden die Güssinger aber stärker und begannen den Gegner zu dominieren. Zehn Minuten vor dem Schluss kamen die Gäste auf 4 Punkte heran und drehten schlussendlich sogar die Partie. Die Knights gewannen mit 80:77 gegen den BC Zepter Vienna.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.