16.11.2016, 16:19 Uhr

Betriebsübergabe bei Stremer Tischlerei Schweitzer

Handwerksbetrieb in bester Familientradition (v.l.): Thomas Novoszel, Stefan II., Stefan III., Andreas Schweitzer, Stefan I., Wolfgang Ivancsics (Foto: Wirtschaftskammer)
Der Familienbetrieb Schweitzer in Strem ist an die nächste Generation übergegangen. Tischlermeister Stefan Schweitzer hat das 1955 gegründete Unternehmen an seine Söhne Stefan und Andreas Schweitzer übergeben.

Begründet wurde die heutige Bau- und Möbeltischlerei von Stefan Schweitzer senior, ihm folgte 1987 sein Sohn Stefan junior. Nun ist der Betrieb als GmbH in Händen der dritten Generation.

"Familienbetriebe sind das Rückgrat der heimischen Wirtschaft und schaffen nachhaltige Arbeitsplätze", gratulierte Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann Wolfgang Ivancsics.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.