07.11.2017, 17:02 Uhr

Schwerpunkt ERNEUERBARE ENERGIE an der Volksschule Neuberg

Die Volksschule Neuberg befasst sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit dem Thema "Erneuerbare Energie". Aus diesem Anlass informierte man sich unter anderem auch in Güttenbach bei der Biowärme. Dipl.Ing. Franz Jandrisits, er ist der Obmann der Biowärme Güttenbach, führte gemeinsam mit Aaron Hajszan die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Neuberg durch das Kraftwerk, in dem zur gleichen Zeit auch eine Ausstellung zum Thema "Erneuerbare Enegie" untergebracht war. Die Kinder informierten sich dabei über die vielen Vorteile erneuerbarer Energiequellen und vor allem auch über die Nachhaltigkeit dieser Projekte sowie über die Wertschöpfung für die Region. Ganz besonders begeistert waren die Kinder von dem umgebauten Hometrainer mit Generator, wo sie mit eigener Muskelkraft Strom erzeugen konnten und Lampen zum Leuchten, ein Radio zum Spielen und einen Eierkocher zum Wärmen brachten. Eine anschauliche Exkursion im Rahmen des Sachunterrichtes, die auch den Kinder viel nachhaltiges Wissen vermittelte und sie auch begeisterte.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.