07.06.2018, 22:24 Uhr

Siebenfach Gold für Winzer der Bezirke Güssing und Jennersdorf

Freude beim Weinbau Koglmann über die doppelte Gold-Auszeichnung ihrer Weinsorten. (Foto: Weinhof Koglmann)
Kukmirn: Weinbau Koglmann | Von den 88 Goldmedaillen, die bei der heurigen burgenländischen Landesweinprämierung vergeben wurden, gingen sechs in den Bezirk Güssing und eine in den Bezirk Jennersdorf.

Über viermal Gold durfte sich der Moschendorfer Weinhof Gassler freuen, Doppelgold ging an Weinbau Koglmann in Neusiedl bei Güssing und einmal Gold an den Weinhof Zieger in Neuhaus am Klausenbach.

Die sieben Goldmedaillengewinner:
Weinhof Gassler, Moschendorf: Gelber Muskateller 2017
Weinhof Gassler, Moschendorf: Blauer Zweigelt 2015
Weinhof Gassler, Moschendorf: Blaufränkisch Eisenberg DAC Reserve 2015
Weinhof Gassler, Moschendorf: Blaufränkisch 2015
Reinhold Koglmann, Neusiedl bei Güssing: Sauvignon Blanc 2017
Reinhold Koglmann, Neusiedl bei Güssing: Gelber Muskateller 2017
Weinhof Zieger, Neuhaus am Klausenbach: Gelber Muskateller 2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.