29.05.2017, 22:23 Uhr

Wörterberg hat neue Café-Bar mit Buschenschank-Touch

Margit Seidl (Mitte) hat das neue "Seidls" eröffnet, Manuela Paar (links) und Tochter Lisa stehen ihr hilfreich zur Seite.
Mit Elan und guten Ideen ist Margit Seidl an ihre neue Aufgabe gegangen. Die Gastronomin, die zuvor das "Almrausch" in Oberwart geführt hatte, hat mitten im Wörterberger Ortszentrum nach dreimonatigem Umbau die Café-Bar "Seidls" eröffnet.

Auf der Karte stehen nicht nur warme und kalte Jausen oder selbergemachte Smoothies, sondern auch Spezialitäten aus der familieneigenen Buschenschank. "Speck, Fleisch, Karree, hausgemachtes Brot", zählt Seidl auf.

Ab 8.00 Uhr wartet im "Seidls" ein reichhaltiges Frühstücksbüffet, tagsüber gibt es Mehlspeisen und Eis, abends in der Lounge einen Café- und Barbetrieb bis 2.00 Uhr früh.

Inklusive Chefin Margit Seidl sind fünf Mitarbeiterinnen im Unternehmen beschäftigt. Geöffnet ist dienstags bis samstags.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.