05.02.2018, 12:42 Uhr

"Zum jungen Dorfwirt": Gerersdorf hat wieder ein Gasthaus

Eröffnung: Daniel Mattanza-Salentinig und Nadine Krautschneider haben das frühere Dorfwirtshaus im Gerersdorfer Ortskern übernommen.
Das Dorfwirtshaus in der Gerersdorfer Ortsmitte hat nach fünf ausschanklosen Jahren wieder seine Pforten geöffnet. Unter dem Namen "Zum jungen Dorfwirt" sind Daniel Mattanza-Salentinig und Nadine Krautschneider nun hier als Gastronomen tätig.

Die Speisekarte umfasst viele kulinarische Klassiker von Rindsuppe über Schnitzel-Variationen und Vanillerostbraten bis zum Jägerpfandl. Dazu kommen bunte Einsprengsel wie Tafelspitzsulz, Gemüse-Couscous oder Panna Cotta.

Die beiden "jungen Dorfwirte" haben mittwochs bis samstags zu Mittag und am Abend geöffnet, sonntags von 9.00 bis 16.00 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.