Digitale Multivisionsschau von Ing. Alfred Schestak

Wann: 24.10.2016 19:30:00 Wo: Barocker Stadtsaal, Schulgasse 1, 6060 Hall in Tirol auf Karte anzeigen

Lanzarote im Atlantischen Ozean ist die viertgrößte der Kanarischen Inseln, 1000 km vom spanischen Mutterland aber nur etwa 125 km von der afrikanischen Küste entfernt. Der Vulkanismus hat diese Insel mehr geprägt als alle anderen Kanaren. Eine weitere Besonderheit ist der Einfluss des heimischen Künstlers César Manrique, der auf seiner Heimatinsel wirkte und sich vehement für Natur- und Landschaftsschutz einsetzte. Bei Touren kreuz und quer durch und um die Insel lernen wir die Vielfalt der Natur, die Kraft von Wasser und Wind sowie das tägliche Leben, die Architektur und das kulinarische Angebot (leider nur im Bild) kennen. Neben den drei größten Orten Arrecive, Tegiuse und Haria gibt es natürlich die touristisch sehr geprägte südöstliche Küste und auch viele kleine ursprüngliche Dörfer. Einzigartig sind die vulkanischen Spuren in und rund um den Nationalpark Timanfaya und was im Gebiet La Geria aus dem Vulkanboden von Menschenhand geschaffen wurde. Ein besonderes Erlebnis stellen aber die Besuche jener Orte dar, die César Manrique geschaffen hat.

Termin: Montag, 24. Oktober 2016, 19:30 Uhr, Barocker Stadtsaal.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen