Tourentipp der Woche - Wandern
Rumer Alm vom Karwendelparkplatz Rum

Rum. Beliebtes Wanderziel für Jung und Alt am Fuße der Rumer Spitze. Die Alm ist über verschiedene Wanderweg sehr leicht zu erreichen und daher ein sehr beliebtes Ausflugsziel in der Umgebung von Innsbruck. Große Sonnenterrasse mit einer grandiosen Aussicht auf die Bergwelt rund um Innsbruck.

Route Abkürzungsweg Weg Nr.1: Direkt bei den Sanitäranlagen am Parkplatz nordwärts in den Wald, durch den Spielplatz und auf schönem Wanderweg zur Siebenwege - Kreuzung, die man nach wenigen Minuten erreicht. Hier ganz kurz links Richtung Rechenhof und sofort wieder rechts entlang eines Hohlweges Weg Nr. 1 durch Wald aufwärts. Vorbei an den freien Wiesenflächen beim Poschenhof und etwas steiler aufwärts zur Rumeralm - Fahrstraße. Kurz links entlang, sofort wieder rechts in den Wald, einmal die Fahrstraße querend, weiter aufwärts. Zuletzt kurz der Fahrstraße entlang und nach einer Linkskehre wiederum direkt am Abkürzungsweg zur Rumer Alm.

Route einfache Variante: Direkt vom Parkplatz auf Asphalt nordwärts zur Siebenwege - Kreuzung und geradeaus auf dem Schotterweg der Beschilderung "Rumer Alm" folgen und bis zur Alm immer am Fahrweg entlang - ideal für Familien mit Kindern und Mountainbuggy's.

Rückweg:
Wie bei einer der Zustiegsvarianten.

Weitere Wandermöglichkeiten zur Rumer Alm: Von der Hungerburg über die Arzler Alm, vom Parkplatz Schießstand in Arzl zur Rumer Alm. Weiters liegt die Alm auch bei der 3-Almenwanderung als Einkehrstation direkt an der Route.

Mehr Infos unter almenrausch.at

Alle Touren im Überblick

Haftungsausschluss:
Wir haben uns bemüht, ein umfangreiches Angebot an Rad- und Wandertourentipps zusammenzustellen, können aber keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen übernehmen. Der Inhalt wird von der Redaktion und von fremden Dritten zur Verfügung gestellt. Die Bezirksblätter Tirol GmbH/Inntal Verlags GmbH übernimmt für Eingabefehler und Irrtümer keine Haftung. Für Übertretungen von Vorschriften können wir keine Haftung übernehmen. Mehr Infos zum Haftungsausschluss unter meinbezirk.at/haftungsausschluss

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen