Superblutmond 2019
Totale Mondfinsternis - Blutmond

2Bilder

Bei dieser Mondfinsternis handelt es sich um eine Kombination aus einem sogenannten Supermond und einer totalen Mondfinsternis.

Bei einer totalen Mondfinsternis durchquert der Mond bei Vollmond den Erdschatten und befindet sich dabei vollständig im Kernschatten.

Von der Erde aus betrachtet erscheint der Mond dann in einem düster-rötlichem Licht - daher kommt es bei einer totalen Mondfinsternis zu einem sogenannten Blutmond. Das liegt daran, dass nur die langwelligen roten Strahlungen die Atmosphäre durchdringen können und den Mond dann indirekt mit rotem Licht beleuchten.

Wie intensiv die rötliche Färbung ist, hängt sowohl von Faktoren wie Temperatur und Feuchtigkeit ab, als auch davon, wie wie viel Wasser, Staub und andere Partikel sich in der Erdatmosphäre befinden.

"Supermond": So wird ein Vollmond bezeichnet, bei dem sich der Mond im oder nahe am erdnächsten Punkt befindet. Dadurch erscheint der Mond heller und größer als normalerweise.

Leidenschaft Fotografie Andreas Gänsluckner (Hobbyfotograf)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen