Klockerstiftung spendet 40.000 Euro für Hospizhaus

Foto: Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

BEZIRK (cia). Anton Klocker (Vorsitzender des Verwaltungsrates der Klockerstiftung) und Elisabeth Zanon (Vorsitzende der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft) freuen sich über den großzügigen Beitrag zum Neubau des Hospizhauses Tirol. Die Spende der "KR Dr. Hans und Dr. Wolfgang Klocker Stiftung" in der Höhe von 40.000 Euro trägt wesentlich zur Realisierung dieses wichtigen Projektes bei.

Über die Stiftung

Emmy Klocker (1915 – 2006) begründete die Stiftung, die durch Akte der Wohltätigkeit und durch die Förderung der Kunst das Andenken der Namensgeber bewahren soll. Wolfgang Klocker hat bereits Ende der 1960er-Jahre die Grundlage für die große Kunstsammlung gelegt, über die die Klockerstiftung verfügt. Neben der Betreuung und dem Ausbau der Kunstsammlung, der jährlichen Vergabe eines Kunstpreises (2014 erstmals an Lois Weinberger) und der Auslobung von Stipendien, erfüllt die Stiftung - nach den Vorgaben der Stifterin - auch vielfältige soziale Zwecke.

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen