Regionauten-Tipp: meinBezirk und Social Media

Ihr findet die Social Media Leiste bei einem Schnappschuss rechts vom Bild ...
12Bilder
  • Ihr findet die Social Media Leiste bei einem Schnappschuss rechts vom Bild ...
  • hochgeladen von Bianca Jenewein

Social Media ist eines der Schlagworte, die man heutzutage ständig und in allen Medien hört - und natürlich machen die Sozialen Netzwerke (=Social Media) auch vor den Bezirksblättern und ihrer Online-Plattform nicht halt - denn auch wir bieten euch die überaus komfortable Möglichkeit, Beiträge ganz einfach und direkt von meinbezirk.at aus mit euren Freunden zu teilen!

Wie das funktioniert, erfahrt ihr indem ihr den Beitrag lest, oder euch die Bildergalerie anschaut :-)

Übrigens: Wer die Facebook-Seite von meinbezirk.at Tirol noch nicht "geliket" hat, der kann das hier tun ;-) Und auch auf Twitter freuen wir uns über jeden Follower, also folgt uns ganz einfach hier!

Social Media Leisten

Wir haben überall auf unserer Plattform sogenannte Social-Media-Leisten integriert:

Im Fall eines Schnappschusses ist sie rechts vom Bild.
(Bitte entschuldige, Petra, dass ich dein Bild dafür missbraucht habe, aber ich find die Wauzis einfach niedlich.)


In einem Beitrag findet ihr die Social-Media-Leiste unter dem Beitrag, zwischen dem "Gefällt mir"-Button und dem Kommentarfeld.


Ihr könnt sogar ein ganzes Profil empfehlen oder teilen! In diesem Fall findet ihr die Leiste dafür rechts.

Facebook


Durch einen Klick auf den "Empfehlen"-Button öffnet sich dieses kleine Fenster, das es euch ermöglicht, den Beitrag direkt euren Freunden zu empfehlen. Seid ihr in eurem Browser bereits in Facebook angemeldet (und angemeldet bleibt), dann wird das automatisch erkannt.

Solltet ihr nicht in Facebook eingeloggt sein, erhaltet ihr stattdessen dieses kleine Fenster hier, das es euch ermöglicht, euch ganz bequem auf Facebook einzuloggen ohne unsere Seite verlassen zu müssen.
Achtung: Das ganze hat nichts mit der Verknüpfung eures meinbezirk.at-Profils mit eurem Facebook-Kontos zu tun! Zu diesem Thema wird es Ende der Woche einen eigenen Regionauten-Tipp geben (sonst wäre das ganze viel zu lang geworden).

Das Ergebnis des Ganzen sieht so aus:

Twitter:

Für Twitter gilt das gleiche, wie für Facebook: Seid ihr im Browser bereits bei Twitter eingeloggt, wird das erkannt, wenn nicht erhaltet ihr die Möglichkeit, euch direkt einzuloggen.

Google+

Und natürlich funktioniert das ganze auch auf Google+ genau so - seid ihr eingeloggt könnt ihr sofort empfehlen, wenn nicht könnt ihr euch direkt hier einloggen.

Hoffe, es war hilfreich :-)

Neugierig auf weitere Tipps und Tricks für Regionauten?

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen