JungbauerInnen ließen Muskeln spielen
Beim 3. Rinner Traktorziachn mussten 1.650 Kilogramm Eisen und Stahl bewegt werden.

Beim Traktorziachn in Rinn mussten sich auch die Nachbarinnen aus Aldrans mächtig ins Zeug legen.
7Bilder
  • Beim Traktorziachn in Rinn mussten sich auch die Nachbarinnen aus Aldrans mächtig ins Zeug legen.
  • hochgeladen von Georg Hubmann

Das vergangene Wochenende war nicht das erste, an dem die Rinner Jungbauernschaft seine Wetterfestigkeit unter Beweis stellen musste. Doch weder der strömende Regen noch die streng überprüften 3G-Regeln taten der mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung einen Abbruch - ganz im Gegenteil: So viele BesucherInnen und Traktorziach-Teams wie heuer durfte der Veranstalter noch nie begrüßen. Jungbauernobmann Philipp Tanler konnte selbst zwar nicht an der Veranstaltung teilnehmen, dafür brachten seine Ausschussmitglieder, allen voran Ortsleiterin Sabrina Grassmair die Veranstaltung vorbildlich über die Bühne. Am Höhepunkt des Tages, dem Traktorziachn war dann ein Team stärker als das andere, die rustikalen Gladiatoren kamen aus den Nachbargemeinden dies- und jenseits des Inn bis hinauf nach Ranggen. Am Ende hatte Lokalmatador und Seriensieger „Die mit den Eiern in der Hose“ wieder die Nase vorne, die Thaurer Jungbäuerinnen waren dafür das Team der Herzen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen