Benefizabend in der UMIT

"Tris" trat mit dem Stück "Die Beste(n) im Westen" auf.
13Bilder
  • "Tris" trat mit dem Stück "Die Beste(n) im Westen" auf.
  • hochgeladen von Manuel Richter

Hall (mr). Das fantastische Clowninnen-Trio "Tris" und die Saxofonistin Maria Kofler stellten sich vergangene Woche bei einem Benefizabend in der UMIT in den Dienst der guten Sache. Der Abend stand ganz im Zeichen der oft "vergessenen Kinder des Jemens" - Maria Brauchle, Initiatorin des Benefizabends und seit 8 Jahren Krankenschwester für Anästhesie- und Intensivpflege an der Traumatologischen Intensivstation an der Univ.-Klinik Innsbruck, war selbst 2009, 2010 und 2011 im Jemen vor Ort um Hilfe zu leisten. Durch die Geburt ihrer Tochter 2012 konnte sie selbst am letzten Einsatz der Tiroler Krankenschwestern nicht teilnehmen, weshalb sie dieses Jahr mit den Einnahmen des Benefizabends den Kindern aus Taiz zu Hilfe kommt.

Autor:

Manuel Richter aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.