Mittelalterfest
Hall tauchte drei Tage lang ins Mittelalter ein - mit VIDEO

15Bilder

HALL (mr). Unter dem Motto „max@hall.1499“ lud Hall zum großen, dreitägigen Mittelalterfest im Sinne eines „Living history“-Projektes.

Über das Wochenende wurde der Stiftsgarten in Hall zum Zeltlager von Landsknechten und fahrenden Leuten wie sie zur Zeit Maximilians durch die Lande zogen. Die begeisterten Besucher erwartete authentisches Lagerleben aus dieser Epoche. Zeitgenössische Küche, Hausarbeit und Handwerk konnten bewundert und erfahren werden. Rund um das Alte Rathaus fanden sich zudem Armbrust- und Bogenschützen zu einem Turnier ein. Am historischen Ort des Schießstands der Haller Armbrustschützen wurden Nachbauten der Zeit um 1500 im Wettkampf erprobt. Die Altstadt wurde auch von Marktleuten, Handwerkern, Musikanten, Feuerkünstlern und Gauklern belebt. Der Sonntag war dann der kirchlichen Welt um 1500 gewidmet. Im Zentrum standen geistliche Musik und die Präsentation des Haller „Heiltums“.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen