Perlen der Tiroler Wanderwelt – Teil 2

Am Montag, den 22. Februar 2016 findet eine digitale Multivisionsschau von Dr. Helmar Oberlechner zum Thema Perlen der Tiroler Wanderwelt – Teil 2 um 19:30 Uhr im Barocken Stadtsaal, Schule am Stiftsplatz, statt. Auf vielfachen Wunsch ist es uns gelungen, Herrn Dr. Oberlechner zur Fortsetzung zu gewinnen. Der Marienfrauenschuh von Martinau und der Lechweg: Ein Naturjuwel im Lechtal, eines der größten freien Vorkommen in Europa, tausende Blüten inmitten von duftenden Maiglöckchen und vielen anderen schönen Blumen. Wem dieser etwa einstündige Spaziergang auf idyllisch angelegten Pfaden zu kurz ist, den nehmen wir mit auf den Lechweg bei Holzgau. Über die imposante Hängebrücke geht es leicht ansteigend durch das Höhenbachtal – vorbei am Simms-Wasserfall – in etwa 2 Stunden zur bewirtschafteten Roßgumpenalm und zum malerischen Roßgumpenwasserfall. Algunder Waalweg: Ein besonderes Wandererlebnis sind die Waalwege. Einst ein gut organisiertes Bewässerungssystem im regenarmen Vinschgau, sind die Wege entlang dieser malerischen Wasserläufe ein beliebtes Wanderziel geworden. Einer der schönsten ist der Algunder Waalweg. Er beginnt beim Parkplatz in Töll (Unteres Vinschgau) und führt vorbei an Apfelplantagen und unter Weinlauben mit einem prachtvollen Ausblick über das Meraner Becken leicht ansteigend in etwa 90 Minuten zum Schloss Tirol. Dem Hungrigen bieten sich mehrere Einkehrmöglichkeiten. Faszination Drei Zinnen: Die Drei Zinnen – eines der schönsten Bergmassive Europas – sind leicht vom Parkplatz bei der Auronzohütte auf einem bequem, leicht ansteigenden Wanderweg erreichbar. Nach nur 90 Minuten wird man am Paternsattel mit dem schönsten Panorama Südtirols und der verblüffend reichen Blumenwelt der Dolomiten belohnt. Wer noch weiter gehen möchte, erreicht in einer Dreiviertelstunde die Dreizinnenhütte, ebenso bequem und mit wenig Anstrengung. Auch im Spätherbst – auf knirschendem Schnee und bei Dunkelheit sind die Drei Zinnen ein Erlebnis – überirdisch schön!

Wann: 22.02.2016 19:30:00 Wo: Barocker Stadtsaal, Schulgasse 1, 6060 Hall in Tirol auf Karte anzeigen
Autor:

Natascha Trager aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen