Thaur kürte seine neue Radieschenprinzessin

13Bilder

THAUR (mr). Die Vorbereitungen für das bereits 12. Radieschenfest in Hall sind bereits voll im Gange. Letzten Freitag wurde am Thaurer Jungbauernball die heurige „Radieschenprinzessin“ gekürt. Nach dem traditionellen Auftanz der Jungbauern übergab die bisher amtierende Prinzessin Sophia ihre Aufgabe feierlich an die neue Prinzessin Julia. Bgm. Konrad Giner übernahm abermals die Krönung mit dem Radieschendiadem, welches vom Haller Goldschmied Alexander Kocofan in Silber gefertigt wurde und mit 100 Cubic-Zirkonia-Steinen von Swarovski bestückt ist. „Tirol Sound“ sorgte anschließend im Alten Gericht für passende Stimmung. Außerdem dabei waren natürlich die Thaurer sowie die Rumer Muller.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen