Grundsteinlegung
46 neue Wohnungen in Hall

Die TIGEWOSI baut in der Krajncstraße in Hall eine neue Wohnanlage. Geschäftsführer Franz Mariacher und Bgm. Eva-Maria Posch unterschrieben das Dokument in der Baugrube.
13Bilder
  • Die TIGEWOSI baut in der Krajncstraße in Hall eine neue Wohnanlage. Geschäftsführer Franz Mariacher und Bgm. Eva-Maria Posch unterschrieben das Dokument in der Baugrube.
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

HALL. In Schönegg werden 46 gemeinnützige Wohnungen gebaut. Bauträger ist die TIGEWOSI, das Vergaberecht liegt bei der Stadt Hall. 
35 Eigentumswohnungen und 11 Mietkaufwohnungen entstehen in der Krajncstraße am nördlichen Rand des Stadtteiles Schönegg. Die gemeinnützigen Wohnungen sollen Ende 2019 fertig gestellt und vergeben werden. Das Bauprojekt ist auf drei Gebäude mit jeweils drei Stockwerken aufgeteilt. Zudem gehört zu dem neuen Wohnblock eine Tiefgarage mit 61 Abstellplätzen. Die Baukosten belaufen sich auf zirka 8,2 Mio. Euro, davon sind zirka 3,6 Mio. Euro Wohnbauförderungsdarlehen. Die Kaufkosten betragen 3.250 Euro/qm. Es entstehen 12 2-Zimmerwohnungen (56 qm), 22 3-Zimmerwohnungen (76-80 qm) und 12 4-Zimmerwohnungen (90-98 qm). Demnach kostet eine 2-Zimmerwohnung 162.500 Euro, eine 3-Zimmerwohnung um die 247.000 Euro und eine 4-Zimmerwohnung um die 300.000 Euro. Jede Wohnung verfügt außerdem über einen Balkon oder einen Garten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen