Coca-Cola-Flurreinigungsaktion
80 Leute packten in Mils an

Heuer waren besonders viele Kinder dabei, die bei der Coca-Cola-Flurreinigungsaktion mit anpackten.
5Bilder
  • Heuer waren besonders viele Kinder dabei, die bei der Coca-Cola-Flurreinigungsaktion mit anpackten.
  • Foto: Schumacher
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

Bei der jährlichen Flurreinigungsaktion kam jede Menge Müll zusammen.

MILS. Bei der von Coca-Cola unterstützten Flurreinigungsaktion in Mils kamen heuer 350 kg Restmüll, 100 kg Eisen und 100 kg Holz zusammen. Insgesamt halfen 80 Personen beim Frühjahrsputz der Gemeinde mit. Am Weissenbach, am Inn, im Milser Wald und auf Feldwegen sammelten besonders viele Kinder den Müll, der sich das ganze Jahr über angesammelt hat. Besondere Funde gab es auch heuer. Nicht nur ein verrosteter Säbel, Fahrräder und Hundesackerl wurden entdeckt, nein, jemand hat sich sogar die Mühe gemacht, eine Kellertür im Wald zu entsorgen. Mitorganisator GR Clemens Schumacher freut sich, dass so viele Personen mitgemacht haben und meint: "Mehr könnten es immer sein. Mir wäre am liebsten, wenn sich aus der Flurreinigung ein echtes Volksfest entwickeln würde." Anschließend gab es zur Stärkung eine gute Jause. Die Flurreinigungsaktion findet einmal im Jahr – immer im Frühling – statt.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Agnes Czingulszki (acz) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen