Haller Friedhof
Aufbahrungshalle im neuen Glanz

Die Aufbahrungshalle am Haller Friedhof erstrahlt im neuen Glanz.
  • Die Aufbahrungshalle am Haller Friedhof erstrahlt im neuen Glanz.
  • Foto: Michael Kendlbacher
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

HALL (mk). Am Haller Friedhof wurde die schon in die Jahre gekommene Aufbahrungshalle neu saniert. Der Zahn der Zeit hat schon länger an dem alten Gebäude genagt, eine Sanierung war längst fällig. Die Behebung  der Feuchtigkeitsschäden begann bereits 2017.  Die Ursache für die ständigen Schäden am Mauerwerk wurde behoben. Die Kosten für die Sanierung des Gebäudes betrugen laut der Haller Bürgermeisterin Eva Posch 196.000 Euro. Wobei die Gemeinde Hall auch eine Förderung vom Land Tirol bekam. Der neu hergerichtete Terrazzoboden wurde von der Firma Ebensberger geschliffen. Die Fresken, die vom Haller Künstler Alfons Siber im Jahre 1900–1903 bemalt wurden, waren teilweise in einem desolaten Zustand. Die Firma Niederhauser wurde für die teilweise sehr aufwendigen Restaurationsarbeiten beauftragt, um die alten Fresken wieder auf Vordermann zu bringen. Nun wirken die Abbildungen wieder frischer und heller als zuvor. Das geschichtsträchtige Gebäude wurde im Jahre 1903 errichtet und bietet nun wieder Platz für die Aufbahrung. Die Aufbahrung ist für manche Menschen ein wichtiges Element der Trauerbewältigung. Gerade das offene Aufbahren macht den Tod des Verstorbenen deutlich und kann bei der Verarbeitung der Geschehnisse helfen, insbesondere wenn der Todesfall plötzlich eingetreten war.

Autor:

Michael Kendlbacher aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.