Auffahrunfall auf der B171 in Hall

Am 31.10.2014 am frühen Nachmittag hielten zwei 35-jährige Tirolerinnen ihre Fahrzeuge auf der Haller Bundesstraße verkehrsbedingt an. Die Frauen befuhren die Fahrbahn in westliche Richtung.
Ein 26-jähriger Tiroler bemerkte die vor ihm zum Stillstand gebrachten Fahrzeuge zu spät und kollidierte frontal mit jenem, das sich unmittelbar vor ihm befand.
Dadurch wurde dieses Fahrzeug auf das vordere geschoben und es entstand erheblicher Sachschaden an allen drei beteiligten PKW.
Alle Fahrzeuglenker wurden bei dem Vorfall unbestimmten Grades verletzt und in das Landeskrankenhaus Hall eingeliefert.

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.