Bauernregeln und Lostage für November - Wettervorhersagen ohne PC

Eine alte Überlieferung zur Wetterbeobachtung und Wettervorhersage sind die Bauernregeln und Lostage.
In vielen Bauern- und Jagdkalendern werden diese Beobachtungen und Regeln immer wieder veröffentlicht, und so manche dieser Regeln werden vor allem von älteren Menschen noch eingehalten und beachtet.
Für alle, welche sich auch ein wenig mit der Beobachtung der Natur befassen wollen, hier eine kleine Zusammenstellung.

Bauernregeln für November:
Friert im November zeitig das Wasser,dann ist´s im Januar um so nasser.
Novemberdonner hat die Kraft, dass er viel Getreide schafft.
Sitzt der November fest im Laub, wird der Winter hart, das glaub!
Hängt das Laub bis zum November hinein, wird der Winter ein langer sein.
November tritt oft hart herein, muss nicht viel dahinter sein.
Lässt der November die Füchse bellen, wird der Winter viel Schnee bestellen.
Wenn im November der Buche Holz im Saft, so wird der Regen stärker als der Sonne Kraft.
Ist es aber starr und fest, sich große Kälte erwarten lässt.
Bringt der November Morgenrot, der Aussaat dann viel Schaden droht.
Fliegen im November noch Sommerfäden, wirst du lang nicht vom Frühling reden.
Wenn der November blitzt und kracht, im nächsten Jahr der Bauer lacht.
Tummelt sich im November die Haselmaus, bleibt der Winter noch sehr lange aus.
Novemberschnee tut der Saat nicht weh.
November nass, bringt jedem was.
Im November Mist fahren, das Feld vor Mäusen wahren.
Steht November die Buche im Saft, viel Nässe dann der Winter schafft.
Im November viel Nass, auf den Wiesen viel Gras.
November warm und klar, wenig Segen für´s nächste Jahr.

Lostage für November:
01. November
Schnee am Allerheiligentag selten lange liegen mag.
Allerheiligenreif macht den Winter stark und steif.
Allerheiligen klar und helle, sitzt der Winter auf der Schwelle.
Bricht vor Allerheiligen der Winter ein,
so herrscht um Martini (11. 11.) Sonnenschein.
02. November
Um Allerseelen kalt und klar, macht auf Weihnacht alles starr.
04. November
Wenn´s an Karolus stürmt und schneit, dann lege deinen Pelz bereit.
06. November
Wenn auf Leonhardi Regen fällt, ist´s mit dem Weizen schlecht bestellt.
10. November
Ist´s vor Martini trüb, wird der Winter auch nicht lieb.
11. November
Sankt Martin Sonnenschein, tritt ein kalter Winter ein.
Kehrt Martini ein, ist jeder Most schon Wein.
Schneit es über Martini ein, so wird eine weiße Weihnacht sein.
Nach St. Martin scherzt der Winter nimmer.
Hat Martini weißen einen Bart, wird der Winter lang und hart.
Wenn´s Laub nicht vor Martini fällt, kommt eine große Winterskält.
15. November
Der heilige Leopold, ist dem Altweibersommer hold.
17. November
Tummelt sich an Gertraud noch die Haselmaus, ist es noch weit mit des Winters Eis.
19. November
Sankt Elisabeth sagt es an, was der Winter für ein Mann.
Es kündet St. Elisabeth, welch Winter vor uns steht.
21. November
Maria Opferung klar und hell, macht den Winter streng und ohne Fehl.
23. November
Dem heiligen Klemens traue nicht, denn selten er ein mild Gesicht.
St. Klemens uns den Winter bringt.
25. November
So wie der Tag zu Kathrein, so wird der nächste Jänner sein.
Wie das Wetter um Kathrein, wird auch der nächste Hornung sein.
27. November
Friert es auf Virgilius, im Märzen Kälte kommen muss.
30. November
Andreas hell und klar, bringt ein gutes Jahr.
Andreasschnee tut den Saaten weh.
Hält St. Andrä den Schnee zurück, so schenkt er reiches Saatenglück.
St. Andreas macht das Eis.
St. Georg (23. 04.) bricht das Eis.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen