Besuch ROCHELT - Die edle Tiroler Schnappsbrennerei

27Bilder

Die Tiroler Schnapsbrennerei ROCHELT in 6122 Fritzens/Tirol ist über die Inntalautobahn, Abfahrt Wattens, leicht zu erreichen. Unser Besuch war angemeldet und so wurden wir bereits vom Inhaber Alexander Rainer und seinen freundlichen Mitarbeiterinen mit einer Erfrischung erwartet.
Die Brennerei ist in einer romantischen Erlebniswelt - in feinstem Tiroler Baustil mit traumhaften Garten - eingerichtet. Bei der Betriebsbesichtigung wurden uns von den beeindruckend hohen Qualitätsanforderungen des Hauses bei der Auswahl des Obstes aus vielen Ländern Europas und den Besonderheiten der einzigartigen Rochelt-Edelbränden berichtet.

BRENNEREI: Das Herzstück des ehrwürdigen Hauses ist die moderne Brennerei - wir durften beim Brennen der wilden Vogelbeere (überreif geerntet in Finnland!) zusehen.
Im duftendem Dachboden ist das wertvolle Lager eingerichtet.

JAUSENZEIT mit VERKOSTUNG: in einem holzvertäfelten und mit vielen schönen dekorativen Elementen ausgestattetem "Gastzimmer" - eine alte Tiroler Zirbenstube - wurden wir mit einer köstlichen Jause (vom eigenen Rochelt-Bauernhof und regionalen Erzeugern) verwöhnt.
Herr Rainer kredenzte uns eine Auswahl seiner edlen Brände in feinen, eigens kreierten langstieligen Gläsern- schon der jeweilige Duft ist ein Genuss!

DIE FLASCHE: Alle Destillate sind in einer ganz besonderen Flasche abgefüllt: einer Tiroler Zangenflasche nachempfunden, welche vor 250 Jahren in Hall bei Innsbruck entstand. Die auffällige Form dieser Flasche bürgt für ihren Inhalt: unverwechselbar!!!!

SHOP: im stilvoll gestalteten Verkaufsraum wählten wir noch Köstlichkeiten für unsere Hausbars und als Geschenke für besondere Freunde und Kunden aus!

CONCLUSIO: nach dieser Führung schätzen wir einen aufwändig und mit Liebe gebrannten Tropfen noch mehr. Wir haben viel gelernt und können einen Besuch in einer "edelsten Schnapsbrennereien der Welt" nur empfehlen.

Herzlichen Dank an Alexander Rainer und seinem Team für die Gastfreundschaft, wir kommen gerne wieder!

TIPP für INFOS: www.rochelt.com<div class="callout event-item-dates-container" id="event-item-dates-container"> <strong>Wo:</strong> Rochelt Tiroler Schnapsbrennerei, Innstrau00dfe 2, 6122 Fritzens <nobr><a onclick="return !window.open(this.href);" href="http://maps.google.com/?q=47.3006,11.5972"><i class="fa fa-fw fa-external-link"></i>auf Karte anzeigen</a></nobr> </div>

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen